Projektstatus 3
Standort: Tschetschenien

Zielgruppe: die kleine Samira

Zeitraum: Januar - Dezember 2017

Partnerorganisation: Aktion Europa hilft,

Projektkosten: ~ 3.600,- Euro

Kontakt Person: Jessica Tiit (Kinderschutz Management) jessica.tiit@aktion-europa-hilft.de

Samira


Ausgangssituation:
Das ist die kleine Samira aus Tschetschenien. Sie ist 6 Jahre alt und leidet unter den Spätfolgend einer Kinderlähmung. Sie konnte sehr lange Zeit nicht laufen und konnte nach vielen Behandlungen wieder das Laufen erlernen. Dennoch hat Samira jeden Tag starke Kopfschmerzen. Die Kopfschmerzen sind teilweise so stark, dass das kleine Mädchen aus Verzweiflung ihren Kopf auf den Tisch schlägt. Die Eltern der kleinen Samira leben weit unterhalb der Armutsgrenze. Die Familie hat dazu noch drei weitere Kinder zu versorgen. Der Vater von Samira kann Aufgrund eines Unfalls leider keiner Arbeit nach gehen. Die Familie von Samira versorgt sich derzeit von der geringen Rente, welche die Mutter von Samira von ihren verstorbenen Eltern erhält. Doch für die Behandlung der kleinen Samira wird es Knapp. Sie benötigt um die Kosten zu decken jedes Quartal 900,- Euro.

JETZT SPENDEN!

Projektbeschreibung:
Samira soll in Regelmäßigen Abständen Massagen, Akupunktur, psychologische Unterstützung sowie eine regelmäßige medikamentöse Behandlung erhalten. Durch die Einhaltung und Gewährleistung eines abgestimmten Behandlungsplan, soll Samira eine faire Chance erhalten. Sie soll Zukünftig schmerzfrei leben können.
Helfen Sie mit Ihrer Spende um der kleinen Samira eine faire Chance zu bieten!


  • Projekt Kinderschutz Samira
  • Verwendungszweck Kinderschutz Samira
  • Projektjahr Juli 2016 bis Dez 2016