Projektstatus 3
Standort: Sahelzone – Mauretanien, Mali, Niger, Burkina-Faso, Tschad, Sudan, Äthiopien

Zielgruppe: Lokale Bevölkerung

Zeitraum: Juni 2015 bis Dez 2017

Partnerorganisation: Aktion Europa hilft

Projektkosten: 18.000,- Euro

Kontakt Person: Aischa Abdel Aziz (Kinderschutz Management) aischa.abdelaziz@aktion-europa-hilft.de

Sahelzone

Ausgangssituation:
Die Sahelzone ist ca.400km breit und 5000km lang und ist ein Übergangsraum in Afrika zwischen Sahara und Dornsavanne. Sieben Staaten liegen an der Sahelzone und gehören zu den ärmsten Ländern der Welt: Mauretanien, Mali, Niger, Burkina-Faso, Tschad, Sudan und Äthiopien. Hier leben rund 66 Mio. Menschen in einer extrem trockenen Zone. 44,4% der Sahelbewohner haben keinen Zugang zu einer baulich befestigten Trinkwasserquelle wie häufige Dürreperioden mit Hungersnöten beweisen. Essen und Wassersuche bestimmen das Leben dieser Kinder und ihrer Familien.

JETZT SPENDEN!

Projektbeschreibung:
Aktion Europa hilft baut mit Ihrer Spende Brunnen und somit eine Wasser-Infrastruktur in der trockensten Zone der Erde – der Sahelzone.
Die Sahelbewohner sind die Ärmsten der Armen dieser Welt. Wir möchten genau diesen Menschen helfen. Das Bauen von Tiefbrunnen führt zu einer verbesserten Lebensweise. Der Wassermangel in der Sahelzone führt dazu, dass Dürren entstehen und die Bevölkerung sich auf die Suche nach Essen und Wasser machen muss. Dieses Nomaden leben hindert die Kinder an der regelmäßigen Teilnahme des Schulunterrichts. Die Zahl der Erwachsenen die nicht lesen und schreiben können steigt. Durch die Spende von Wasser können sich Kinder wieder auf die Schulbildung konzentrieren.
Spenden Sie jetzt für Brunnenanlagen in der Sahelzone.

  • Projekt Brunnen Sahelzone
  • Verwendungszweck Brunnen Sahelzone
  • Projektjahr Juni 2015 bis Dezember 2017